Aktion

Hauptideenhaber und Organisator Vinzenz Kert kümmert sich intensiv um dieses Event für die Bedürftigen. Er setzt damit ein außergewöhnliches Zeichen und zeigt, das auch harte Kerle sich für gute Zwecke einsetzen.Mit der großartigen Unterstützung zahlreicher Helfer hat er schon im Vorfeld der ersten beiden Veranstaltungen ein großen Rückhalt.Es ist kein Essen aller Frank Zander, wo die Prominenten sich profilieren.

Diese Veranstaltung ist anders und zielt auf das Wohlfühlen der Gäste. Jeder Gast wird gleich behandelt und soll sich geborgen fühlen. Es soll schmecken und man soll sein Leid vergessen.2011 fand das Essen im ehemaligen Dr. Eckstück statt. Im Jahr 2012 arbeitete man mit der Berliner Stadtmission und Notunterkunft am Berliner Hauptbahnhof zusammen. Im dortigen Aufenthaltsraum, mit Küche, fand das zweite Mal das Essen statt. So war man direkt vor Ort und die Gäste hatten keine langen Wege. Und so blieb man auch bei der Essensaktion 2015 in der Notübernachtung am Hauptbahnof und sorgte für einen tollen Abend mit Musik und leckerem Essen. Sollten Sie Ideen und Anregungen zur Aktion Metalheads vs. Hunger haben, so können sie gerne Vinzenz eine E-Mail unter Vinzodus@yahoo.de schreiben. Er wird sich über jede Hilfe und Unterstützung gefreut.

Die Planungen für die nächste Essensaktion 2016 laufen. Alle ersten Informationen finden sie hier auf dem Flyer:Mvsh 2016 Essensflyer